Personal tools

10.12.2019 OR Bad Homburg - Ausflug und Museumsführung in Frankfurt/ Main

Führung durch die Ausstellung "Gewebte Manifeste" in der Schirn
Wann 10.12.2019
von 15:00 bis 16:00
Wo Schirn Kunsthalle, Frankfurt
Termin übernehmen vCal
iCal

Treffen: 13:30 Uhr, Abfahrt 13:45 Uhr mit der S 5 ab Bahnhof Bad Homburg

Die SCHIRN präsentiert – anlässlich des Ehren-gastauftritts Norwegens auf der Frankfurter Buchmesse 2019 – eine große Einzelausstellung, die dem Publikum in Deutschland erstmals einen umfassenden Einblick in Hannah Ryggens OEuvre gewährt. In den rund 25 gezeigten Tapisserien wird Hannah Ryggen auch als Vertreterin einer anderen Art von Moderne vorgestellt, in der sich Elemente aus Volkskunst und Mythologie mit Themen des gegenwärtigen Lebens mischen.


Hannah Ryggen webt Geschichten von verblüffender Aktualität. Ihre monumentalen Wandteppiche greifen mutig die grundlegenden Themen des Lebens in unserer Gesellschaft auf: die Gräuel des Krieges, Machtmissbrauch, unser Angewiesensein auf die Natur und die Verbindung zu unseren Familien und Mitmenschen. Von einem kleinen autarken Bauernhof an der Westküste Norwegens aus schuf die schwedisch-norwegische Künstlerin ein eindrucksvolles, politisch inspiriertes Werk.

Sie lancierte bildliche Angriffe auf Hitler, Franco und Mussolini und setzte sich deutlich vernehmbar für die Opfer von Faschismus und Nationalsozialismus ein. Dabei erkundete sie ein ganz neues Spektrum von Motiven und verwendete ein traditionelles Medium für ein neuartiges Ziel: der Öffentlichkeit mit Wandteppichen, die von Ort zu Ort bewegt werden konnten, ihre starken politischen Botschaften mitzuteilen.

Weitere Informationen:

Wir fahren mit Gruppentickets/5 Personen. Wer kein Ticket benötigt, bitte mitteilen, bzw. auf den Anrufbeantworter sprechen. Ihren Namen bitte deutlich aussprechen.

Kosten: Führung: 7,50 €/Person bei einer Mindest-Teilnahme von 10 Personen, danach je nach Personenanzahl, Höchstteilnehmerzahl 25 Personen

Eintritt: 10,00 € /Person, ab 20 Personen ermäßigt. Der Eintritt muss zusammen mit den Führungskosten an der Kasse von H. Bihn bezahlt werden, ausgenommen natürlich für Personen mit dem Museums-Pass. Bitte den Besitz dieses Passes auch mitteilen, da-mit der Gesamt-Eintritt-/Führungspreis vorab ermittelt werden kann.

Die Anmeldungen müssen bis spätestens Donnerstag, 5.12.2019 telefonisch bei Frau Hilde Bihn, Telefon 06172 - 45 77 71 oder per E-Mail: hilde@m-bihn.de, eingegangen sein.
Sollte bis zu diesem Termin die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, wird die Führung ab-gesagt.

This is themeComment for Wink theme