Personal tools

19.11.2019 OR Ansbach - Vortrag zum Internationalen Männertag

Gibt es eine Krise der Männlichkeit? von Prof. Dr. Rolf Pohl
Wann 19.11.2019
von 19:30 bis 21:00
Wo Stadtbücherei Ansbach, Karlsplatz 11
Termin übernehmen vCal
iCal

Was ist eigentlich „Männlichkeit“ und wie wird sie hergestellt? Ist „Männlichkeit“ in der Krise? Ihre Erscheinungsformen unterliegen einem Wandel, der sich trotz aller geschlechterpolitischen Fortschritte nicht grundsätzlich geändert hat: die hierarchische, männlich bestimmte Kultur der Zweigeschlechtlichkeit.
Auch der Kampf gegen die Anerkennung geschlechtlicher Vielfalt, das  regelmäßige Scheitern der immer wieder aufkommenden Sexismus-Debatten, vor allem aber das unverändert große Ausmaß sexueller und sexualisierter Gewalt sind Ausdruck der hartnäckigen Aufrechterhaltung dieser grundlegenden Struktur geschlechtlicher Ungleichheit.

Eintritt frei!
Mehr Infos: Lisa-Marie Buntebarth, Gleichstellungsstelle der Stadt Ansbach
Telefon: 0981 51 343, e-mail: lisa-marie.buntebarth@ansbach.de

Eine Veranstaltung der Gleichstellungsstelle der Stadt Ansbach und des Frauenrings Ansbach im Rahmen des Kulturprogramms „RESPECT“

This is themeComment for Wink theme