Personal tools

9.11.2019 OR Ansbach - Lesung

Frauenfiguren bei Theodor Fontane - Lesung mit Christine von Brühl
Wann 09.11.2019
von 16:00 bis 18:00
Wo Residenz Ansbach, Promenade 27 Information und
Termin übernehmen vCal
iCal

Kaum ein Autor hat so eindrückliche Frauenfiguren geschaffen wie Theodor Fontane. Ob Grete Minde, oder Effi Briest, ob Mathilde Möhring oder Jenny Treibel – sie erscheinen allesamt heute lebendiger denn je. Oft verarbeitete Fontane seine realen Erfahrungen mit starken Frauen, zu denen seine Ehefrau Emilie und seine geliebte Tochter Martha gehörten, für seine Figuren.

Anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane am 30. Dezember 2019 zeigt  Christine von Brühl in faszinierenden Porträts die Welt der Frauen, die Fontanes Leben und Werk bevölkern.

Als Tochter eines Diplomaten wuchs Christine von Brühl in Ghana, London, Brüssel und Singapur auf. Die 1962 geborene Autorin studierte Slawistik, Geschichte und Philosophie und wurde mit einer Arbeit über das Dramenwerk von Anton P. Cechov promoviert. Sie lebt heute als freischaffende Autorin in Berlin.
Immer wieder widmet sie sich Frauenfiguren, so zum Beispiel in der Biographie „Die preußische Madonna. Auf den Spuren der Königin Luise“ oder „Armut im märkischen Sand. Die Frauen der Hohenzollern“.

Eine Veranstaltung im Rahmen der LesArt mit dem Frauenring Ansbach als Kooperationspartner.

Information und Kartenvorverkauf:
Amt für Kultur und Tourismus, Stadthaus, Johann-Sebastian-Bach-Platz 1,
Telefon 0981-41243, e-mail: akut@ansbach.de.
Kartenvorverkauf auch unter www.reservix.de möglich.
Wegen großer Nachfrage ist eine frühzeitige Kartenbestellung zu empfehlen.

This is themeComment for Wink theme